KAB Diözesanverband Köln

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt
  • Schicht im Schacht

    Ende des Jahres werden die letzten Steinkohlebergwerke Deutschlands endgültig die Tore schließen. Die Diözesanverbände der KAB Essen, Köln und Münster werden daher feierlich Abschied nehmen.

    Alle Infos

  • Akademie für Frauen 50 Plus

    Frauenakademie arbeitet zum Thema: Oh lieber Gott gib uns Wasser. Wasser - Grundlage und Quelle unseres Lebens

    Alle Infos

  • Gemeinsam Pilgern

    In Erinnerung an Wilhelm Emmanuel von Ketteler bieten wir eine gemeinsame Pilgerreise nach Mainz an.

    Alle Infos

Nachrichten

Veranstaltungen

22. September 2018

Glück Auf Zukunft - Halde Haniel

Die KAB lädt am 22. September 2018 ein zum gemeinsamen Erinnern und Aufbrechen.

 

Ende des Jahres werden in Bottrop und Ibbenbüren die letzten...

Mehr erfahren Glück Auf Zukunft - Halde Haniel
08. September 2018 bis 09. September 2018

Pilgerwochenende

Wilhelm Emmanuel von Ketteler ist eines der größten Vorbilder der KAB. Im Jahr 1877 wurde er seinem Wunsch gemäß in der Marienkapelle im Mainzer Dom...

Mehr erfahren
29. September 2018 bis 30. September 2018

KAB Frauenseminar

Digital.Gleich.Flexibel

Wie arbeiten Frauen in Zukunft?

 

Verantwortlich: Hildegard Lülsdorf

 

Teilnehmerbeitrag: 85,00 €

Ermäßigter Beitrag:...

Mehr erfahren

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Köln
Lindenstraße 176
40233 Düsseldorf
Telefon: +49 211 59 89 14 28

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren

Video-Tipp

Der Diözesanverband Köln der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) erklärt sein Modell zum Garantierten Grundeinkommen.

Unser Bildungsprogramm

Wie viel Spaß es machen kann, sich als Gemeinschaft zu fühlen und auch noch was zu lernen oder sich auszuprobieren, wissen die, die in großer Anzahl an unseren jährlichen Seniorenakademien oder an den Frauenseminaren teilnehmen.

Informieren Sie sich