Diözesanverband Köln
Diözesanverband Köln

Klösch Katholisch

Am Sontag, den 19. November lädt die KAB St. Josef und Martin, Langenfeld um 17.00 Uhr zu „Kölsch – Katholisch die etwas andere Andacht, in die St. Martin-Kirche in Richrath ein.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Die Gruppe aus Mönchengladbach unter der Leitung von Pfarrer Harald Josephs aus Rheindahlen hat sich erstmals im Jahr 1999 zusammengefunden, um Gottesdienste mit kölschen Liedern zu gestalten. Die gemeinsame Freude an der Musik und das Entdecken von vielen tiefgründigen Gedanken in den Liedern von Fööss und Höhnern haben in den folgenden Jahren immer mehr Menschen angesprochen.

Wer die Kölsche Musikszene beobachtet, kennt die Lieder, die einen erstaunlichen Tiefgang haben, die Ungerechtigkeiten anklagen, die liebe- und humorvoll kleine und große Schwächen des Menschen in den Blick nehmen und in denen der „liebe Gott“ eingeladen wird, der rheinischen Mentalität augenzwinkernd Pate zu stehen. Diese Lieder werden in der Kirche zu hören sein.

Der Titel des aktuellen Programms stammt aus dem Lied der Bläck Fööss: „Unsere Stammbaum“:
Su simmer all he hinjekumme
mir sprechen hück all die selve Sproch.

Grenzenloses Denken – neue Chancen – persönliche Nachdenklichkeit – miteinander leben – du bist wertvoll, auch nach Fehlern – gestalte die Zukunft … u.a.m

Biblische Texte, augenzwinkernde Kommentare unseres Seniors Hermann und Lieder der Höhner und der Fööss wechseln sich in 111 heiter-besinnlichen Minuten ab.

Die Liedtexte werden eingeblendet und laden zum aktiven Mitsingen ein.

Zur Besetzung:
Herbert Deuster: Gesang;
Harald Josephs: Gesang;
Helmut Schroers: Gesang und Gitarre
Lothar Ricken: Gesang und Schlagzeug;
Rüdiger Puschmann: Gitarren
Burkhard Skrobek: Bass
Michael Ehren: Tasteninstrumente
und unsere Technik, damit Ihnen Hören und Sehen nicht vergehen.

Lassen Sie sich überraschen. Viele, die unsere Gottesdienste oder Themenabende seit Jahren miterleben, kennen unsere kölsch-katholische Glaubensauslegung und erfreuen sich seit Jahren daran. Diejenigen, die erstmals dabei sind, laden wir ein zu ca. 111 Minuten heiterer Besinnlichkeit, die Ihren Blick auf Gott und die Welt erweitern will.

Datum: 
Sonntag, 19. November 2017 - 17:00
Veranstaltungsort: 
St. Martin-Kirche in Langenfeld Richrath
Datei Anhang: 
Autor: Städteverband Langenfeld-Monheim