Diözesanverband Köln
Diözesanverband Köln

Für den Schutz des Sonntags –

Die Teilnehmer am Symposium

Am 1. März fand eine Veranstaltung der Landesallianz für den freien Sonntag in Düsseldorf statt. Sie begann mit einem Symposium im Townhouse, dem Kolpinghaus auf der Bilker Straße in Düsseldorf. Beteiligt waren dort neben der KAB und ver.di die evangelische Landeskirche, der Diözesanrat und zwei Rechtsanwälte, die die (verfassungs-)rechtlichen Bedenken gegen das neue Ladenöffnungsgesetz erläuterten. Von allen Beteiligten wurde eine gemeinsame Erklärung unterschrieben.

Nach einem Marsch zum Landtag gab es dort eine kleine Kundgebung, bei der die Erklärung dem Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart übergeben wurde. Politikerinnen und Politiker von SPD, den Grünen und Linken stellten sich dem Gespräch mit den Demonstranten. Bedauerlicherweise gab es keine Mitglieder der CDU-Landtagsfraktion, die dazu bereit waren. Insgesamt fand die Aktion ein breites mediales Echo im Fernsehen, Radio und den Zeitungen.

Die Erklärung finden Sie im Datei-Anhang.